By Dr.-Ing. Herbert Weißheimer (auth.), Prof. Dr.-Ing. Rudolf Richter (eds.)

ISBN-10: 3662393875

ISBN-13: 9783662393871

ISBN-10: 3662404435

ISBN-13: 9783662404430

Show description

Read Online or Download Arbeiten aus dem Elektrotechnischen Institut der Badischen Technischen Hochschule Fridericiana zu Karlsruhe: V. Band. 1927–1929 PDF

Best german_13 books

Wahl, Projektierung und Betrieb von Kraftanlagen: Ein - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Der architekturgeschichtliche Ursprung der christlichen

Die folgende kleine Abhandlung wird mit Absicht nur als Vortrag ver offentlicht, so wie er am 25. November 1970 gehalten wOl1den ist. Sie soll vor allem zwei heute von massgebenden Seiten vertretene Hypothesen uber den raumgeschichtlichen Ursprung der christlichen Basilika uberpruf, en. Die fur die Ausbildung des Baukorpers der Basilika in Betracht kommenden Raumformen sollen deshalb vollstandiger zusammengestellt werden, als das in dem wahrend des Kl1ieges verfassten Artikel in Klausers Reallex'ikon fur die Spatantike und das fruhe Christentum moglich battle (RAC I 1124).

Download PDF by Dagmar Spooren: Unbequeme Töchter, entthronte Patriarchen: Deutschsprachige

Seit der Mitte der siebziger Jahre ist auf dem westdeutschen Büchermarkt eine große Anzahl an Büchern von Autorinnen erschienen, die den leiblichen oder fiktiven Vater in den Mittelpunkt der Handlung stellen. Dieses von der Kritik als "Welle der Väterbücher" bezeichnete Phänomen ist ein literaturgeschichtliches Novum.

Extra resources for Arbeiten aus dem Elektrotechnischen Institut der Badischen Technischen Hochschule Fridericiana zu Karlsruhe: V. Band. 1927–1929

Example text

7 erkannt haben, für alle Wicklungsanordnungen eine lineare Funktion von ß. Für kleine Werte von ß ist l 8 /• bei den Drei-Etagen-Wicklungen kleiner als bei den Zwei-Etagen-Wicklungen, wächst jedoch für die Drei-Etagen-Wicklungen mit ß schneller an, so daß für große Werte von ß die Werte von l8 /r: iür die Drei-Etagen- und Zwei-Etagen-Wicklungen etwa gleich werden. Den größten Metallaufwand verlangen die Wicklungen mit Spulengruppen gleicher Form (einschichtig ebenso viel wie zweischichtig) alsdann folgt die ZweiEtagen-Wicklung, bei der die Wicklungsköpfe nach Bild B abgebogen sind und den kleinsten Metallaufwand die allerdings nur für Schenkelpolmaschinen anwendbare Drei-Etagen-Wicklung nach Bild J.

1 - ~ I I -- I I I Der Korrektionsfaktor e berücksichtigt den Einfluß der speziellen Läuferform. Er ist für beide Läuferarten verschieden. Für Vollpolmaschinen ist der Korrektionsfaktor e abhängig von dem Verhältnis Aj-r:, der mittleren axialen Ausladung A der Läuferwicklung zur Polteilung (vgl. Abb. 21) . Er ist in Abb. 33 als Funktion von Aj-r: für Einphasenwicklungen (Kurve I), dreiphasige Drei-Etagen-Wicklungen (Kurve III) und dreiphasige Zwei-Etagen-Wicklungen (Kurve II) angegeben. Letztere Kurve gilt auch für dreiphasige Wicklungen mit 4* 52 Experimentelle Untersuchung der Stirnstreuung an einem Modell.

Zur Verwertung der Ergebnisse müssen wir daher den Wert ß der äquivalenten Modellanordnung aus der Bestimmungsgröße Z8 fr: berechnen, was für die Modellanordnung nach Abschn. 7 sehr leicht möglich ist, da zwischen der Größe ß und dem Verhältnis Z8 jr: eine lineare Beziehung besteht. Es ist (37) worin B und 0 Konstanten sind, die in den beiden ersten Spalten der Zahlentafel 3 für alle untersuchten Wicklungen angegeben sind. Die in der Berechnung der Stirnstreuung noch vorkommenden Bestimmungsgrößen sind sowohl für das Modell als auch für die auszuführende Maschine aus den Einzelabmessungen zu berechnen.

Download PDF sample

Arbeiten aus dem Elektrotechnischen Institut der Badischen Technischen Hochschule Fridericiana zu Karlsruhe: V. Band. 1927–1929 by Dr.-Ing. Herbert Weißheimer (auth.), Prof. Dr.-Ing. Rudolf Richter (eds.)


by Robert
4.0

Rated 4.86 of 5 – based on 41 votes