By Steudel, Ralf

ISBN-10: 3110194481

ISBN-13: 9783110194487

This up-to-date and entirely revised version offers a close evaluation over the chemistry of all non-metallic components.

Show description

Read Online or Download Chemie der Nichtmetalle: Von Struktur und Bindung zur Anwendung, 3. Auflage PDF

Best inorganic books

Hans Dressler's Resorcinol: Its Uses and Derivatives PDF

The chemistry, manufacture, and makes use of of the uniqueness chemical resorcinol (1,3-dihy­ droxybenzene) have a wealthy historical past, sort, and present curiosity. This publication is meant to be the 1st exact evaluation of this product. the varied references and the Index given within the publication are meant to aid clients of resorcinol and resorcinol derivatives of their paintings, even perhaps to aid within the improvement of latest rules.

Read e-book online Molten Salts Chemistry and Technology PDF

Either extreme temperature molten salts and room temperature ionic beverages (collectively termed liquid salts) have particular homes, together with reliable warmth skill, solid electric conductivity and, at times, chemical catalytic houses. they're serious for the effective construction and processing of many alternative fabrics, for instance the electrolytic extraction and refining of aluminium and silicon, relatively very important within the put up fossil gas period.

Download e-book for iPad: A Tale of Seven Elements by Eric Scerri

In 1913, English physicist Henry Moseley verified a sublime strategy for "counting" the weather in line with atomic quantity, ranging them from hydrogen (#1) to uranium (#92). It quickly turned transparent, even if, that seven parts have been mysteriously lacking from the lineup--seven parts unknown to technology.

Additional resources for Chemie der Nichtmetalle: Von Struktur und Bindung zur Anwendung, 3. Auflage

Example text

Exakte Lösungen des Strukturproblems von Molekülen sind nur von einer exakten quantenmechanischen Theorie zu erwarten. 4 behandelt. 3 Molekülsymmetrie und Punktgruppensymbole Für viele Zwecke ist es notwendig, nicht nur die ungefähre Molekülgeometrie, sondern auch die Molekülsymmetrie zu kennen. Das gilt für Chemiker vor allem dann, wenn Molekülspektren auszuwerten sind, aber auch, wenn es die Bindungsverhältnisse in mehratomigen Molekülen zu analysieren gilt. Darüber hinaus ist die Beschäftigung mit der Symmetrie von Gegenständen eine ästhetische Erfahrung, da viele Objekte, die wir als besonders schön und harmonisch gestaltet empfinden, diese Qualität aufgrund ihrer Symmetrie und ihrer Proportionen aufweisen.

2003, 125, 9457. 22 2 Die chemische Bindung Komplexbildung mit Metallhalogeniden Viele ionische Metallhalogenide MX bilden mit Halogenverbindungen Y Komplexe, deren Stabilität von der Größe des Kations abhängt. ) Die Enthalpie der Stufe IV ist für die Stabilität des Komplexes gegenüber seinen Komponenten maßgeblich und gegeben durch: ∆ H(IV) = ∆ H(I) + ∆ H(II) + ∆ H(III) = ∆gH°(MX) + ∆ H(II) – ∆gH°(M[XY]) Das Dissoziationsgleichgewicht IV wird nun um so mehr auf der Seite des Komplexsalzes liegen, je negativer ∆ H(IV) ist.

36 2 Die chemische Bindung Modell falsch vorhergesagt wird. Dazu gehören die Ionen [BrF6]–, [SeX6]2– und [TeX6]2– mit X = Cl, Br oder I. Diese Ionen sind vom Typ AX6E und sollten daher eine verzerrt oktaedrische Struktur aufweisen. h. das nichtbindende Elektronenpaar ist ohne stereochemischen Einfluss. Bei einer bestimmten Größe und Anzahl von Substituenten ist ohnehin zu erwarten, dass die Molekülgeometrie von den sterischen Erfordernissen bestimmt wird. Bei den Verbindungen der Übergangsmetalle gibt es jedoch eine größere Anzahl von Ausnahmen von den Vorhersagen des VSEPR-Modells.

Download PDF sample

Chemie der Nichtmetalle: Von Struktur und Bindung zur Anwendung, 3. Auflage by Steudel, Ralf


by James
4.1

Rated 4.79 of 5 – based on 28 votes