By Tomoko Kojima

ISBN-10: 3658082798

ISBN-13: 9783658082796

ISBN-10: 3658082801

ISBN-13: 9783658082802

​Die Öffentlichkeit der Erziehung wird zumeist im Spannungsfeld zwischen Staatlichkeit und Privatheit betrachtet. Tomoko Kojima greift in ihrer interdisziplinär, auch overseas vergleichend angelegten Studie die kontroversen Auffassungen und Ordnungsschemata öffentlich institutionalisierter Erziehung entlang ihres Strukturwandels auf. Mit einer historischen Rekonstruktion systematisiert die Studie das Verhältnis zwischen Struktur und Semantik der Öffentlichkeit und eröffnet dabei einen neuen Zugang zu dem Bezugsproblem der öffentlich verantworteten Erziehung, der sich von antagonistischen Positionen unabhängig macht.

Show description

Read Online or Download Die Öffentlichkeiten der Erziehung: Eine historisch vergleichende Untersuchung PDF

Similar german_15 books

Download e-book for kindle: Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments: Eine by Timo Klett

Aufgrund zunehmender Korrelationen zwischen traditionellen Anlageklassen, eines historisch niedrigen Zinsniveaus und hoch volatiler Aktienkurse rückten replacement Investments in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus von Investoren. Timo Klett führt eine umfassende examine von Rohstoffinvestments durch, indem er die Renditen vergleichend zu traditionellen Anlageklassen im uni- und multivariaten Kontext charakterisiert.

Download e-book for iPad: Das Bildungssystem und seine strukturellen Kopplungen: by Elmar Drieschner, Detlef Gaus

​Strukturen und Entwicklungen von Bildungssystemen werden wesentlich durch deren Umweltbeziehungen beeinflusst. Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes stellen eine neue, richtungsweisende Perspektive auf strukturelle Kopplungen des Bildungssystems zur Diskussion. Dieses Theoriekonzept betont das Spannungsverhältnis von Eigendynamik und wechselseitiger Verwiesenheit von Systemen.

New PDF release: Fahrzeugdynamik: Mechanik des bewegten Fahrzeugs

In diesem Studienbuch werden die Grundlagen der Fahrzeugdynamik behandelt, unterteilt in Längs-, Quer- und Vertikaldynamik. Den Anforderungen des Studiums folgend wird ein Grundverständnis entwickelt, was once Fahrdynamik bedeutet und wie z. B. für jede Fahrsituation das zur Kraftübertragung mögliche Potenzial eines Rades beurteilt werden kann.

Download PDF by Ekbert Hering, Wolfgang Schulz: Umweltschutztechnik und Umweltschutzmanagement für

Neben der Beschreibung der Gefährdungspotenziale für Luft, Wasser und Boden sowie des globalen Klimawandels werden in diesem crucial Maßnahmen zur Gegensteuerung erörtert, Konzepte zur Abfallwirtschaft vorgestellt sowie die Verankerung des Umweltschutzes in Unternehmen durch ein effizientes Umweltmanagement und einer Ökobilanz beschrieben.

Additional info for Die Öffentlichkeiten der Erziehung: Eine historisch vergleichende Untersuchung

Example text

58). Öffentlichkeit ist hier anhand institutioneller Kriterien des feudalen Herrschaftssystems nicht als ein eigener, von einer privaten Sphäre abgetrennter Bereich nachzuweisen. 31 In dieser mittelalterlich herrschaftlichen Struktur von Religiosität und Feudalismus tritt jedoch seit dem 14. Jh. eine neue Kraft auf – das städtische Milieu (vgl. , S. 63). /15. Jh. ). 19. Jh. (vgl. Abschn. 3) unterscheidet. Während letztere sich gerade gegen die herrschende Obrigkeit herausbildet, steht die stadtansässige Bürgerkultur in dieser früheren Phase teilweise mit den Höfen und dem Adel in Verbindung.

Foucault zufolge fungiert die Polizei nicht nur als gängiger „Hilfstrupp der Justiz bei der Verfolgung von Verbrechern und als Instrument der politischen Kontrolle von Aufstandsbewegungen oder Revolten “. Vielmehr übernimmt sie eine Disziplinierungsfunktion. „Interdisziplin und Metadisziplin“ spielen eine große Rolle, welche an die kleinsten in der Gesellschaft verstreuten Machtinstanzen anknüpft, ein lückenloses Verbindungsnetz spannt und so die Übereinstimmung von Person und staatspolitischer Machtausübung begleitet.

95). Dies lässt sich auf die 1727 in Leipzig gegründeten „Deutschen Gesellschaften“ zurückführen. In diesem Zusammenhang können in Deutschland für das Ende des 18. Jh. mehr als 270 Lesegesellschaften festgestellt werden. ) zu unterhalten. , S. 140). 39 Privatpersonen, gentlemen, les hommes 44 – und zugleich als Bürgerliche. , S. ) anfänglich beinahe humanistisch-aristokratisch geprägt. , S. ). , S. 89). Durch Handlungen wie zuschauen, hören, lesen und über bestimmte Themen sprechen, persönliche Meinungen austauschen und dieselben mitformulieren, entfaltet sich die neue Sphäre, die als öffentlich bezeichnet werden kann (vgl.

Download PDF sample

Die Öffentlichkeiten der Erziehung: Eine historisch vergleichende Untersuchung by Tomoko Kojima


by James
4.1

Rated 4.56 of 5 – based on 9 votes