By Stefan Breuer, Andrea Rohrbach-Kerl

ISBN-10: 3658094745

ISBN-13: 9783658094744

ISBN-10: 3658094753

ISBN-13: 9783658094751

In diesem Studienbuch werden die Grundlagen der Fahrzeugdynamik behandelt, unterteilt in Längs-, Quer- und Vertikaldynamik. Den Anforderungen des Studiums folgend wird ein Grundverständnis entwickelt, was once Fahrdynamik bedeutet und wie z.B. für jede Fahrsituation das zur Kraftübertragung mögliche Potenzial eines Rades beurteilt werden kann. Für die Sicherheit interessant sind die Radlasten, für den Komfort die Beschleunigungen im Fahrzeug. So entwickelt sich ein Verständnis für die Zusammenhänge zwischen Kräften und Bewegungen.

Show description

Read or Download Fahrzeugdynamik: Mechanik des bewegten Fahrzeugs PDF

Similar german_15 books

Get Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments: Eine PDF

Aufgrund zunehmender Korrelationen zwischen traditionellen Anlageklassen, eines historisch niedrigen Zinsniveaus und hoch volatiler Aktienkurse rückten substitute Investments in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus von Investoren. Timo Klett führt eine umfassende examine von Rohstoffinvestments durch, indem er die Renditen vergleichend zu traditionellen Anlageklassen im uni- und multivariaten Kontext charakterisiert.

Das Bildungssystem und seine strukturellen Kopplungen: - download pdf or read online

​Strukturen und Entwicklungen von Bildungssystemen werden wesentlich durch deren Umweltbeziehungen beeinflusst. Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes stellen eine neue, richtungsweisende Perspektive auf strukturelle Kopplungen des Bildungssystems zur Diskussion. Dieses Theoriekonzept betont das Spannungsverhältnis von Eigendynamik und wechselseitiger Verwiesenheit von Systemen.

Download e-book for kindle: Fahrzeugdynamik: Mechanik des bewegten Fahrzeugs by Stefan Breuer, Andrea Rohrbach-Kerl

In diesem Studienbuch werden die Grundlagen der Fahrzeugdynamik behandelt, unterteilt in Längs-, Quer- und Vertikaldynamik. Den Anforderungen des Studiums folgend wird ein Grundverständnis entwickelt, used to be Fahrdynamik bedeutet und wie z. B. für jede Fahrsituation das zur Kraftübertragung mögliche Potenzial eines Rades beurteilt werden kann.

Umweltschutztechnik und Umweltschutzmanagement für by Ekbert Hering, Wolfgang Schulz PDF

Neben der Beschreibung der Gefährdungspotenziale für Luft, Wasser und Boden sowie des globalen Klimawandels werden in diesem crucial Maßnahmen zur Gegensteuerung erörtert, Konzepte zur Abfallwirtschaft vorgestellt sowie die Verankerung des Umweltschutzes in Unternehmen durch ein effizientes Umweltmanagement und einer Ökobilanz beschrieben.

Additional info for Fahrzeugdynamik: Mechanik des bewegten Fahrzeugs

Example text

Dieser Wert schnellt bei Fahrten über eine Wiese oder im Sand auf Werte von 0,2 bis 0,3 hoch, auch Verunreinigungen auf der Straße haben hier einen signifikanten Einfluss. 2 zeigt die Entwicklung des Rollwiderstandsbeiwertes in den letzten Jahrzehnten. Der hohe Wert von 0,03 gilt für Vollgummireifen der damaligen Zeit. Früh Abb. 1 Fahrwiderstand 49 führte man Luftreifen ein, die dann immer weiter entwickelt wurden (Diagonal- dann Radialreifen). In den letzten Jahren wurden andere Füllstoffe als Ruß verwendet, was eine weitere positive Entwicklung brachte.

Die Konstante, die diesen Zusammenhang beschreibt, nennt man Schräglaufsteifigkeit cs . Fy D c s˛: Ein Blick auf Abb. 17 zeigt, dass dieser Zusammenhang nur auf kleine Winkel begrenzt ist. Eine weitere wichtige Eigenschaft eines Reifens unter Seitenkraft ist die Rückwirkung auf den Fahrer. Dieser verspürt am Lenkrad ein Lenkmoment, um den Reifen unter Schräglauf zu halten. 18, mittleres Bild, zeigt die Entstehung dieses Rückstellmomentes. Im Bild dargestellt ist die über den Reifenlatsch linear wachsende Tangentialspannung, bzw.

Im Vergleich dazu handelte es sich bei den Achs- und Radlasten um Vertikaldynamik. Betrachtet man ein Fahrzeug bei einer unbeschleunigten Fahrt in der Ebene, so würde die (Schul-)Physik mit ihren Idealisierungen davon ausgehen, dass es keiner Kraft bedarf, um diesen Zustand beizubehalten. Von dieser Idealisierung muss hier Abstand genommen werden und stattdessen berücksichtigt werden, dass eine Kraft erforderlich ist, um das Rad am Rollen zu halten und, je nach gefahrener Geschwindigkeit, auch ein signifikanter Luftwiderstand zu überwinden ist.

Download PDF sample

Fahrzeugdynamik: Mechanik des bewegten Fahrzeugs by Stefan Breuer, Andrea Rohrbach-Kerl


by Christopher
4.0

Rated 4.78 of 5 – based on 45 votes