By Bernard Dupriez

ISBN-10: 2264005874

ISBN-13: 9782264005878

Show description

Read or Download Gradus : Les procedes litteraires (Dictionnaire) PDF

Best dictionaries books

The Wiley Dictionary of Civil Engineering and Construction - download pdf or read online

The Wiley Dictionary of Civil Engineering and development presents entire insurance of a large diversity of technical disciplines. The definitions are designed to be of use to execs in structure, engineering, surveying, development, building, forestry, mining, and public works. Entries contain phrases, recommendations, names, abbreviations, instruments, and strategies universal to those disciplines, and nearly all phrases and their capabilities have been provided by way of operating execs and specialists in every one box.

LTP Dictionary of Selected Collocations by Jimmie Hill, Michael Lewis PDF

The LTP Dictionary of chosen Collocations is a special reference publication geared toward all novices of English at intermediate point and above. it's not a standard dictionary. It lists collocations- phrases and the phrases which frequently mix with them. figuring out robust and common collocations is key for actual, ordinary English.

Additional resources for Gradus : Les procedes litteraires (Dictionnaire)

Example text

Phil [zu griech. ): drückt aus, dass etw. besonders geschätzt wird, dass eine besondere Vorliebe für etw. besteht: bibliophil, frankophil. -phob [zu griech. ): drückt aus, dass etw. abgelehnt wird, dass eine Abneigung gegen etw. besteht: anglophob, hydrophob. B. Saxophon, monophon). -piraterie die; -, -n: drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etw. [auf illegale Weise] von Nichtberechtigten übernommen und ausgenutzt wurde, um Gewinn daraus zu erzielen: Produkt-, Software-, Videopiraterie.

B. zwei-, dreisemestrig (zwei, drei Semester [dauernd]). -sicher 1. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass die beschriebene Sache die Gewähr für etw. bietet, im Hinblick auf etw. zuverlässig ist: funktions-, gewinn-, wachstumssicher. 2. drückt in Bildungen mit Substantiven seltener mit Verben (Verbstämmen) aus, dass die beschriebene Person od. Sache in etw. sicher ist, Sicherheit zeigt: koloratur-, kurvensicher. 3. drückt in Bildungen mit Substantiven od. Verben (Verbstämmen) aus, dass die beschriebene Person od.

Getan wird: Analysand, Informand. -anfällig 1. , etw. leicht von etw. ergriffen wird, einer Sache ausgesetzt ist: bakterien-, stressanfällig. 2. , etw. leicht zu etw. neigt: fehler-, panik-, pannenanfällig. -ant der; -en, -en [lat. : -antis)]: bezeichnet in Bildungen mit Verben (Verbstämmen) eine Person selten eine Sache, die etw. tut: Demolant, Informant, Sympathisant. -arm 1. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etw. nur in äußerst geringem Umfang vorhanden ist: emotions-, fleisch-, handlungsarm.

Download PDF sample

Gradus : Les procedes litteraires (Dictionnaire) by Bernard Dupriez


by Jeff
4.0

Rated 4.62 of 5 – based on 34 votes