By Helmut Hölder

ISBN-10: 3540506594

ISBN-13: 9783540506591

ISBN-10: 3642615406

ISBN-13: 9783642615405

Die Kurze Geschichte der Geologie und Paläontologie beschreibt die Entwicklung des Wissenschaftsgebietes von der Antike bis heute, die vor allem durch die jüngsten technischen Errungenschaften deutlich beschleunigt wurde. Von anderen Darstellungen unterscheidet sich dieses Buch dadurch, daß als Ausgangspunkt das 17. Jahrhundert mit dem Ringen um die wahre Natur der Fossilien gewählt ist, von dem aus der Blick rückwärts in die Antike und vorwärts bis in die unmittelbare Gegenwart gelenkt wird. Das Ziel des Buches ist es, Wissenschaftlern, Studierenden und Freunden der Geologie und Paläontologie einen Überblick über den historischen Wandel ihres Fachgebietes in shape eines anregenden Lesebuchs zu geben. Ein Anhang sowie Abbildungen und Porträtskizzen des Autors runden das Buch ab.

Show description

Read Online or Download Kurze Geschichte der Geologie und Paläontologie: Ein Lesebuch PDF

Best paleontology books

Get Fossil Legends of the First Americans PDF

This paintings exceeds expectation created through Mayor's prior excavation, "The First Fossil Hunters", which digs out the forged continues to be of myths of the Classical historical international. The study would possibly not qualify as 'exhaustive'; yet, it truly is definitely broad, with shovels-full of formerly unpublished local American lore.

Download PDF by Warren Allmon, David J. Bottjer: Evolutionary Paleoecology

Essentially the most vital questions we will be able to ask approximately lifestyles is "Does ecology subject? " so much biologists and paleontologists are expert to reply to "yes," however the unique mechanisms through which ecology concerns within the context of styles that play out over hundreds of thousands of years have by no means been solely transparent. This booklet examines those mechanisms and appears at how historical environments affected evolution, targeting long term macroevolutionary alterations as noticeable within the fossil list.

Valentin Krassilov, Alexandr Rasnitsyn's Plant-Arthropod Interactions in the Early Angiosperm PDF

Paleontologists only recently opened their eyes at the wealth of fossil files correct to plant - arthropod interplay and are busy now amassing uncooked facts within the first position. might be the richest local number of interplay lines got here from the mid-Cretaceous deposits of the Negev barren region, Israel, encompassing the time period of the increase and basal radiation of angiosperms - the flowering crops.

Read e-book online The Ecology of fossils : an illustrated guide PDF

Approximately 1,000 consultant species were pictured, each one in its neighborhood with convinced geological provenance; frequently an identical or heavily comparable varieties should be present in so much components of the area

Extra resources for Kurze Geschichte der Geologie und Paläontologie: Ein Lesebuch

Example text

Nicht eider Neugierde wegen. Protogaea, erscheint uns als Niederschrift verschiedener Jahre nicht immer ubereinstimmenden Inhalts. Sie befaBt sich mit der ersten Gestalt der Erde und den Spuren der Geschichte in den Denkmalem der Natur. ,asperitas montium, quibus horret facies orbis«), nach sich. Knochengerust< war dabei wohl nicht nur bildhaft gemeint, sondem galt dem nach LEIBNIZ' Vorstellung unter glatter Oberflache orga24 nisch strukturierten Organismus Erde. « Die bei dem Einsturz ausgepreBten erdinneren Gewasser sollen zu solchen Oberschwemmungen und damit verbundener erosiver Ausgestaltung des schon vorhandenen Reliefs sowie zu mechanischer und chemischer Sedimentation gefiihrt haben, und da sich diese Vorgange wiederholten, » ist das Antlitz der noch weichen Erde oft erneuert worden «.

VOIGT Hoh~r (1789),34 der als >erster thiiringischer Landesgeologe< (WAGENBRETH) die MeiSner Kuppen der Rhon schon 178 I vulkanisch gedeutet hatte. Er bestatigt zwar den >Obergang< am Scheib enberg, erkHirt ihn aber mit der die Grenzen verwischenden Verwitterung des Basalts iiber dem feuchten Ton. Auch die Frittung des Braunkohlenflozes auf dem Hohen MeiBner zu Stangenund Glanzkohle unter Basalt iiberzeugte VOIGT von des sen schmelzfliissiger Natur. Die vulkanischen Herde vermutete er tiefer als WERNER in oder gar unter dem Urgebirge.

Schadlich, todlich«). (BUTTNER 1710) 22 dachte dabei an die Gewalt der ins Erdinnere riickstromenden Gewasser; der altere dagegen meinte sich die Erscheinungen ihrer GroBe wegen nur mit einer >unmittelbaren gottlichen Wunderkraft< erklaren zu konnen. Fast anekdotisch muten uns die Englander WHISTON 1l ' und WORTON an, die den 1680 erschienenen Kometen Halley fur die Wassergabe der Sintflut und den anschlieBenden Wiederentzug verantwortlich machen wollten, woriiber der Berghauptmann v. JUST! spater humorvoll spottet: »Wie sollte unser lieber Erdkorper wieder von dem Wasser befreiet werden?

Download PDF sample

Kurze Geschichte der Geologie und Paläontologie: Ein Lesebuch by Helmut Hölder


by Thomas
4.4

Rated 4.83 of 5 – based on 41 votes