By Romain Gary

Show description

Read Online or Download Lady L. PDF

Best paranormal books

Download e-book for iPad: Courting Midnight (The Upyr Series, Book 5) (Berkley by Emma Holly

The world's oldest dwelling vampire assumes a mortal identity--and reviews a blazing ardour for a lady that brings his drained middle again to existence.

Download e-book for kindle: Lost Angel by Mike Doogan

The icy inside of Alaska is the environment for this breathtaking first secret from the winner of the Robert L. Fish Award for brief fiction. L ost Angel is an extraordinary debut novel from Mike Doogan. within the culture of Nevada Barr and C. J. field, Doogan explores the darker facet of man's nature opposed to the backdrop of gorgeous ordinary good looks.

Dark Needs at Night's Edge (Immortals After Dark, Book 4) by Kresley Cole PDF

Bestselling writer Kresley Cole keeps her seductive Immortals After darkish sequence with this story of a vampire avoided even by means of his personal style and a gorgeous phantom, certain jointly through a fondness they can't face up to. A RAVEN-HAIRED TEMPTRESS OF THE darkish. .. N? omi Laress, a well-known ballerina from a prior century, grew to become a phantom the evening she was once murdered.

Extra info for Lady L.

Sample text

Ihm kam es ebensosehr auf eine schnelle Auffassungsgabe, auf Lerneifer, ein gutes Gedächtnis, Natürlichkeit, Ehrgeiz und eine nicht zu knappe Portion Mut an… Denn in Alphonse Lecoeurs Leben war kurz zuvor eine verheißungsvolle Wendung eingetreten. Auf der Höhe seiner Macht, als er, gefürchtet von der Polizei wie von der Unterwelt, beiden nur noch seine Forderungen zu diktieren brauchte, hatte er auf einmal empfunden, daß dies nicht alles sein konnte. Zehn Jahre erfolgreicher Kriminalität hatten ihn darauf gebracht, daß er keine Durchschnittsbegabung war, sondern hoch über der Masse stand, ein Mann, zum Führer geboren und be54 rufen, aufzubauen wie zu zerstören.

Soweit sollte es jedoch nicht kommen. Es war nicht sehr schwierig, aus Sainte-Anne zu entfliehen, aber nun saß Armand allein auf der Straße, ohne Geld, ohne Freunde, hungrig und gequält von der Ungeduld, die Welt zu ändern. Die Passanten starrten verwundert auf den blaßgesichtigen Jüngling in zerlumpten Kleidern und mit wirrem Haar, dessen glänzende Augen zu einem fernen Horizont sahen, an dem sich sein Traum von Gerechtigkeit und weltumspannender Liebe zu verwirklichen schien. Er hielt sich am liebsten in den ärmsten und verrufensten Gegenden von Paris auf, wo man sich leicht verstecken und schnell Freunde finden konnte.

Er hatte bereits seine aufsehenerregende Schrift L’Age de la Révolte veröffentlicht, und obwohl jede Seite ein Aufruf zum Mord war, waren die Leser meistens mehr von der Poesie und Eleganz seines Stils hingerissen als von seinen finsteren Absichten schockiert. Nicht so die Polizei. Mehrmals hatte man ihn schon wegen aufrührerischer Reden in der Öffentlichkeit und Verbreitung von umstürzlerischer Literatur ins Gefängnis gesteckt. Die französischen Anarchisten dieser Zeit, die alle unter dem Einfluß von Proudhon, Bakunin und Reclus standen, distanzierten sich offiziell von Armand.

Download PDF sample

Lady L. by Romain Gary


by Kenneth
4.2

Rated 4.92 of 5 – based on 7 votes