By Martin Gardner

ISBN-10: 3550076924

ISBN-13: 9783550076923

Show description

Read Online or Download Mathematische Planetenzauberei. Space puzzles PDF

Similar mathematics books

Download e-book for kindle: Landau-Lifshitz equations by Boling Guo

It is a accomplished creation to Landau Lifshitz equations and Landau Lifshitz Maxwell equations, starting with the paintings by way of Yulin Zhou and Boling Guo within the early Nineteen Eighties and together with many of the paintings performed via this chinese language workforce led via Zhou and Guo considering the fact that. The ebook makes a speciality of facets reminiscent of the lifestyles of vulnerable options in multi dimensions, life and area of expertise of tender options in a single size, family members with harmonic map warmth flows, partial regularity and very long time behaviors.

Extra info for Mathematische Planetenzauberei. Space puzzles

Sample text

Welchem Tag des Monats sind Sie nahe? Frage 11: Die Fleckenzahl auf der Sonne durchläuft einen Zyklus von elf Jahren. Ihre Größe und ihre Anzahl ändert sich unregelmäßig von Woche zu Woche, aber im Durchschnitt beträgt die Zeit zwischen den Perioden, wenn die Flecken am größten und häufigsten sind, rund elf Jahre. Wenn das Maximum erreicht ist, blasen magnetische Stürme‹ von der Sonne zu uns. Sie lassen das Nord- und Südlicht der Erde – die eindrucksvolle ›Aurora borealis‹ und ›Aurora australis‹, die sich bei den Polen am Nachthimmel zeigen- heller als normal leuchten und stören Rundfunk und andere elektromagnetische Medien.

Diese Umlaufbahnen sind fast kreisförmig, aber eben nicht ganz genau. Merkur und Pluto, der dichteste und der am weitesten von der Sonne entfernte Planet, haben Bahnen, die am meisten von einem Kreis abweichen. 48 Die Bahnen der Planeten sind schwach elliptisch. Hier sind die Bahnen entsprechend ihrer relativen Entfernung von der Sonne gezeichnet. 49 Die Bahn der Venus ähnelt am stärksten einem Kreis. Wenn man die Venusbahn maßstäblich auf einem Stück Schreibmaschinenpapier aufzeichnen sollte, könnte man durch Nachmessen nicht herausfinden, ob sie von einem Kreis abweicht.

Rechts: Kleine Sichelreflexe, die während einer partiellen Sonnenfinsternis durch die Blätter eines Baumes geworfen werden. Frage 13: Während einer totalen Sonnenfinsternis, unmittelbar bevor der Mond die Sonnenscheibe völlig verdeckt, kann man strahlende kleine Perlen aus Licht an dem Rand des sich vorwärts bewegenden Mondes beobachten. Die gleichen Perlen erscheinen später an dem hinteren Rand des Mondes, wenn der Mond anfängt, die Sonnenscheibe wieder freizugeben. Dieses Perlschnurphänomen wird nach Francis Baily, einem englischen Astronomen, der es während einer Finsternis im Jahre 1836 beobachtete, ›Baily’s Beads‹ genannt.

Download PDF sample

Mathematische Planetenzauberei. Space puzzles by Martin Gardner


by Brian
4.2

Rated 4.91 of 5 – based on 5 votes