By John A. Todd

Show description

Read or Download Proceedings of the International Congress of Mathematicians, 14 - 21 Aug 1958. PDF

Similar mathematics books

Read e-book online Landau-Lifshitz equations PDF

It is a complete creation to Landau Lifshitz equations and Landau Lifshitz Maxwell equations, starting with the paintings via Yulin Zhou and Boling Guo within the early Nineteen Eighties and together with many of the paintings performed through this chinese language staff led via Zhou and Guo when you consider that. The ebook specializes in points reminiscent of the life of susceptible options in multi dimensions, lifestyles and strong point of soft strategies in a single measurement, family with harmonic map warmth flows, partial regularity and very long time behaviors.

Extra info for Proceedings of the International Congress of Mathematicians, 14 - 21 Aug 1958.

Example text

Oder aber die spielerische Experimentierfreude, die naturgemäß von (fast) jedem Kind offenbart wird, wurde permanent unterbunden. Manchmal wuchsen Personen mit diesem Schema auch bei überfordernden Eltern auf, denen man es nie Recht machen konnte. Sollten solche oder ähnliche Voraussetzungen vorliegen, kann der Heranwachsende nur sehr schwer die eigenen Potenziale erkennen und entwickeln. Eigentlich überflüssig zu erwähnen, dass Betreffende weit hinter ihren Fähigkeiten zurückbleiben. Sie merken nicht, und das kommt erschwerend hinzu, dass sie „nur“ unter dem Einfluss von antrainierten Selbstüberzeugungen stehen, die sie im Hier und Jetzt gewissermaßen ausbremsen.

Wütendes) Kindes c) Impulsiv-undiszipliniertes Kind d) Glückliches Kind Maladaptive Modi Unterordnender Modus (Angepasster Unterwerfer) Gefühlsvermeidende Modi a) Distanzierter Beschützer b) Distanzierter Selbstberuhiger c) Aggressiver Beschützer Überkompensierende Modi (Übertreiber) a) Selbsterhöher Bei entsprechender Aktivierung ist die Person… … verwundbar, sensibel, emotional … aufgebracht, unreflektiert, sauer … bockig, widerspenstig, aufmüpfig … begeistert, kontemplativ, unbekümmert, glänzend aufgelegt … passiv, aufmerksam, vorauseilend „dienlich“ … rational, unnahbar, ausweichend … emsig, aktiv (neigt auch zu Suchtmittelmissbrauch) … vorauseilend „stachelig“, feindselig … denunzierend, narzisstisch, selbstverherrlichend b) Schikanierer- und AngreiferModus … sadistisch, teuflisch, gewaltbereit c) Manipulierer, Trickser, Lügner … motiviert, durch Tricks verdeckt ein bestimmtes Ziel zu verfolgen … gewalttätig, brutal, mitleids- und gewissenlos … überkontrollierend, spaßbefreit d) Zerstörer-/Killer-Modus e) Zwanghafter Kontrolleur 61 Fortsetzung von Tabelle 2 Das Modusmodell umfasst… Maladaptive internalisierte ElternModi Innerer Antreiber (nach außen und innen wirkend) Innerer Bestrafer (nach innen und außen wirkend) Modus des Gesunden Erwachsenen Gesunder Erwachsener Bei entsprechender Aktivierung ist die Person… … sehr anspruchsvoll sich selbst und anderen gegenüber … geneigt, sich selbst und anderen physischen bzw.

In einem solchen Fall, zum Beispiel ständiges Mobbing, ergeben sich völlig neue Einsichten in die Entstehung und Aufrechterhaltung von schwierigen Verhaltensweisen (eventuell zugrundeliegendes Schema: Misstrauen/Missbrauch). ) sind in Hinsicht auf ihre Wirksamkeit begrenzt. – Ein maladaptives Schema, das sich über Jahre hinweg entwickelt hat, demnach kognitive und 59 affektive Anteile aufweist, lässt sich dadurch nicht ändern, sondern bestenfalls „nur“ unterdrücken. Erfahrungsgemäß macht es in manchen Fällen auch Sinn, Zu-Erziehende in das Schemamodell einzuführen und den Zusammenhang zwischen der Vergangenheit und dem Hier und Jetzt aufzuzeigen.

Download PDF sample

Proceedings of the International Congress of Mathematicians, 14 - 21 Aug 1958. by John A. Todd


by Thomas
4.1

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes