By Anne Huffschmid

ISBN-10: 3658075597

ISBN-13: 9783658075590

ISBN-10: 3658075600

ISBN-13: 9783658075606

Wie schreiben sich soziale Erinnerungsprozesse in urbane Topografien ein? Welche Räume und Imaginarios werden dabei generiert, welche Konflikte und „Risse“ entstehen? Wie koexistieren Ausnahmeorte, die an staatlichen Terror erinnern, mit dem städtischen Alltagsleben? Diesen Fragen geht die Monografie nach, die sich am Beispiel zweier lateinamerikanischer Megastädte, Mexiko-Stadt und Buenos Aires, mit der raumproduzierenden Macht öffentlicher Erinnerung befasst. Dabei werden Konzepte einer kulturwissenschaftlichen Stadt- und Erinnerungsforschung mit einem Set aus Raum- und Bildlektüren, ethnografischen Erkundungen und Diskursanalysen zu einer „dichten analytischen Erzählung“ verknüpft. In Anlehnung an die konzeptuelle Losung history takes place, mit der der Kulturhistoriker Karl Schlögel für eine raumbewusste Historie und eine historische Raumforschung plädiert, heißt es für die Studie: memory takes place.

Show description

Read Online or Download Risse im Raum: Erinnerung, Gewalt und städtisches Leben in Lateinamerika PDF

Best german_15 books

Read e-book online Chancen und Risiken von Rohstoffinvestments: Eine PDF

Aufgrund zunehmender Korrelationen zwischen traditionellen Anlageklassen, eines historisch niedrigen Zinsniveaus und hoch volatiler Aktienkurse rückten substitute Investments in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus von Investoren. Timo Klett führt eine umfassende examine von Rohstoffinvestments durch, indem er die Renditen vergleichend zu traditionellen Anlageklassen im uni- und multivariaten Kontext charakterisiert.

Get Das Bildungssystem und seine strukturellen Kopplungen: PDF

​Strukturen und Entwicklungen von Bildungssystemen werden wesentlich durch deren Umweltbeziehungen beeinflusst. Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes stellen eine neue, richtungsweisende Perspektive auf strukturelle Kopplungen des Bildungssystems zur Diskussion. Dieses Theoriekonzept betont das Spannungsverhältnis von Eigendynamik und wechselseitiger Verwiesenheit von Systemen.

Get Fahrzeugdynamik: Mechanik des bewegten Fahrzeugs PDF

In diesem Studienbuch werden die Grundlagen der Fahrzeugdynamik behandelt, unterteilt in Längs-, Quer- und Vertikaldynamik. Den Anforderungen des Studiums folgend wird ein Grundverständnis entwickelt, was once Fahrdynamik bedeutet und wie z. B. für jede Fahrsituation das zur Kraftübertragung mögliche Potenzial eines Rades beurteilt werden kann.

Umweltschutztechnik und Umweltschutzmanagement für by Ekbert Hering, Wolfgang Schulz PDF

Neben der Beschreibung der Gefährdungspotenziale für Luft, Wasser und Boden sowie des globalen Klimawandels werden in diesem crucial Maßnahmen zur Gegensteuerung erörtert, Konzepte zur Abfallwirtschaft vorgestellt sowie die Verankerung des Umweltschutzes in Unternehmen durch ein effizientes Umweltmanagement und einer Ökobilanz beschrieben.

Extra info for Risse im Raum: Erinnerung, Gewalt und städtisches Leben in Lateinamerika

Example text

Es spukt also in ihnen, so ließe sich sagen. 33 Von der Annahme dieser Latenz ausgehend, erweist sich das Phantom als produktive Leitfigur, die es ermöglicht, vergangene Gewaltexzesse als „Spuk“ oder „Untotes“ im Sinne von Unbewältigtem sinnbildlich zu fassen. Es ist die Metapher einer diffusen, gleichsam wabernden Präsenz, unscharf und dennoch spürbar, körperlos und doch von eigentümlicher Leiblichkeit. Die Phantomhaftigkeit der Gewalterinnerung ist die erste Grundannahme dieser Arbeit. Alle Versuche der Erinnerung gleichen, in diesem Bild gesprochen, einer Art Geisterbeschwörung, dem Hineinholen des Spuks in die eigene Zeit.

Es ist eine Befreiung von allen identitären Verankerungen, spiegelverkehrt und komplementär zu Woolfs berühmtem Zimmer für sich allein. Hier geht es um den Schwebezustand zwischen Da-Sein und Nicht-da-Sein, um das Sich-Verlieren im Urbanen, um eine Raumerfahrung von Fremdheit und Beweglichkeit, losgelöst von der Vorstellung der Frau als verwurzeltes und damit stets ortsbezogenes Wesen. In den dominanten Wissenssystemen waren die Koordinaten von Zeit und Raum, wie Doreen Massey (1994) in ihrer berühmten Studie zu Geographie und Geschlecht zeigte, zumindest implizit geschlechtlich kodiert: Der linear voranschreitende Zeitstrahl, auf dem sich Geschichte, Fortschritt und Politik materialisieren, ist ‚männlich‘ konnotiert, der sich horizontal erstreckende, als statisch und natürlich imaginierte Raum hingegen ‚weiblich‘.

Vielmehr setzt der Raum Orte und Körper zueinander in Beziehung. Will man städtische Öffentlichkeit auch als Szenario „der potenziellen Befreiung von Frauen“ (Wilson 1991: 7) verstehen, ist zu erkunden, wie genau Weibliches in diesem Raum in Bewegung gerät, ob und wie Frauen etwa über „Körperpolitiken“ (Schirmer 1994) tradierte Geschlechterbilder und Raumordnungen herausfordern. 56 Wie sich die öffentliche Performance der Mütter in Buenos Aires, aber auch in Mexiko-Stadt ausdifferenziert, wird hier genauer untersucht werden.

Download PDF sample

Risse im Raum: Erinnerung, Gewalt und städtisches Leben in Lateinamerika by Anne Huffschmid


by John
4.3

Rated 4.93 of 5 – based on 44 votes