By Karl-H. Bauer

ISBN-10: 3662390655

ISBN-13: 9783662390658

ISBN-10: 3662400448

ISBN-13: 9783662400449

Show description

Read Online or Download Verleihung des Karl-Heinrich-Bauer Gedächtnispreises: Ansprachen, gehalten am 18. November 1986 PDF

Similar german_13 books

New PDF release: Wahl, Projektierung und Betrieb von Kraftanlagen: Ein

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for kindle: Der architekturgeschichtliche Ursprung der christlichen by Ernst Langlotz

Die folgende kleine Abhandlung wird mit Absicht nur als Vortrag ver offentlicht, so wie er am 25. November 1970 gehalten wOl1den ist. Sie soll vor allem zwei heute von massgebenden Seiten vertretene Hypothesen uber den raumgeschichtlichen Ursprung der christlichen Basilika uberpruf, en. Die fur die Ausbildung des Baukorpers der Basilika in Betracht kommenden Raumformen sollen deshalb vollstandiger zusammengestellt werden, als das in dem wahrend des Kl1ieges verfassten Artikel in Klausers Reallex'ikon fur die Spatantike und das fruhe Christentum moglich warfare (RAC I 1124).

Unbequeme Töchter, entthronte Patriarchen: Deutschsprachige - download pdf or read online

Seit der Mitte der siebziger Jahre ist auf dem westdeutschen Büchermarkt eine große Anzahl an Büchern von Autorinnen erschienen, die den leiblichen oder fiktiven Vater in den Mittelpunkt der Handlung stellen. Dieses von der Kritik als "Welle der Väterbücher" bezeichnete Phänomen ist ein literaturgeschichtliches Novum.

Extra info for Verleihung des Karl-Heinrich-Bauer Gedächtnispreises: Ansprachen, gehalten am 18. November 1986

Sample text

Meidinger, Frankfurt Virchow R (1864/65) Die krankhaften Geschwiilste. 21. Vorlesung, 21. Februar 1863. Hirschwald, Berlin 27 Danksagung MARTIN KORBLING Hochansehnliche Versammlung! Vielen Dank fiir die Zuerkennung des Karl-HeinrichBauer-Gedăchtnispreises durch den "Verein zur Forderung der Krebsforschung in Deutschland" - sicherlich eine groBe Ehre fiir mich und alle an diesem wissenschaftlichen Projekt Beteiligten. Die Thematik unserer wissenschaftlichen Arbeit wurde bereits in unvergleichlicher Diktion von Herrn Prof.

Moge die Zuerkennung der zweiten Hălfte des Preises fiir Herrn Moller einen Stimulus bedeuten, mit aller gebotenen intellektuellen Redlichkeit und nach besten Krăften weiter zu arbeiten. Lassen Sie mich bitte einige allgemeine Bemerkungen anfiigen (Mialki 1966) : Nachdem Thales von Milet die Welt als Einheit erklărt, nach dem Urstoff gesucht und ihn im Wasser gefunden hatte, nachdem Heraklit im Feuer das Wesen der Welt sah, nachdem Pythagoras nach den harmonischen Verhăltnissen, nach der inneren Ordnung der Welt suchte und fand, daB die Zahl das Urbild der gottlichen Ordnung ist, und nachdem Empedokles meinte, daB aus den vier verănderlichen Elementen (Feuer, Wasser, Luft, Erde) alle zusammengesetzten Stoffe hervorgingen, 25 begriindet Demokrit, ein Schiiler des Leukippos, den Atomismus: Er erkannte in den Atomen ein Denkmittel, um die natiirlich-gesetzlichen Ursachen des Werdens zu erforschen.

Konnen wir uns in unserem Denken dem behandelnden Arzt verstandlich machen, sieht dieser eventuell neue Therapiemoglichkeiten und -notwendigkeiten. So ist und bleibt der arztliche Auftrag Basis unseres wissenschaftlichen Handelns. Unsere Ausfliige in die Zellbiologie, in die normale Anatomie und Physiologie sind letzten Endes nachgeordnete utilitaristische Unternehmungen, um dem Leid besser zu begegnen, wenngleich auch die Naturbetrachtung an sich intellektuell bereits in hohem MaBe befriedigend ist.

Download PDF sample

Verleihung des Karl-Heinrich-Bauer Gedächtnispreises: Ansprachen, gehalten am 18. November 1986 by Karl-H. Bauer


by Steven
4.4

Rated 4.42 of 5 – based on 22 votes